Außenwohngruppen

Leben in den Außenwohngruppen

Leben in den Außenwohngruppen

Die einzelnen Außenwohngruppen der Lebenshilfe liegen im Herforder Stadtgebiet. Geschäfte und Busverbindungen sind von jeder Wohngruppe aus gut zu erreichen.

In den Außenwohngruppen leben jeweils drei bis sechs erwachsene Männer und Frauen in einer Wohnung bzw. einem kleinen Einfamilienhaus zusammen. Die meisten von ihnen arbeiten in den Herforder Werkstätten. Jede Bewohnerin und jeder Bewohner trägt ihren/seinen Teil dazu bei, dass Aufgaben des Alltags in der Gruppe gemeinsam bewältigt werden können.

In diesen Wohngemeinschaften helfen sich alle gegenseitig. Sie haben hier ein Zuhause gefunden oder bereiten sich auf ein selbstständigeres Leben in einer eigenen Wohnung vor.

Hierbei lernen sie die alltägliche Lebensführung (Haushalt, Kochen, Freizeitgestaltung u. v. m). Auch bei der Erledigung von persönlichen Angelegenheiten erhalten die Bewohnerinnen und Bewohner – je nach individuellem Bedarf – Assistenz durch pädagogisch ausgebildete und geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Lebenshilfe Herford e. V. | Ackerstraße 31 | 32051 Herford | Tel. 05221 9153 0 | [email protected]