Ambulant unterstütztes Wohnen

„Einfach so wohnen wie jeder andere auch“

Selbstständig leben!
Allein oder mit anderen!

Die meisten Menschen mit Behinderung wünschen sich das. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ambulant Unterstützten Wohnens (AUW) der Lebenshilfe Herford unterstützen Sie bei Ihrem Wunsch in der eigenen Wohnung zu leben.
Menschen mit seelischen, geistigen und/oder körperlichen Beeinträchtigungen müssen sich auf ihrem Weg zu diesem Ziel besonderen Herausforderungen stellen.
Bei der Bewältigung der vielen verschiedenen Alltagsaufgaben, wie z.B. Einkaufen, Arztbesuche, Behördengänge etc. benötigen Sie Hilfe?
Gut, wenn Sie dann jemanden an Ihrer Seite haben, der da ist und Sie unterstützt.
Das AUW der Lebenshilfe Herford bietet seit 20 Jahren für das Leben in den eigenen vier Wänden diese Unterstützung im Alltag an. Dabei bietet das AUW so viel Hilfe wie nötig und lässt so viel Freiraum wie möglich.

Wir unterstützen Sie dabei:
– Ihre Lebensträume zu entwickeln und umzusetzen
– Ihre Möglichkeiten und Fähigkeiten zu entdecken, auszubauen und zu nutzen
– ein Teil der Gemeinschaft mit anderen zu sein
– eigene Entscheidungen treffen zu lernen
– sich zu trauen neue Erfahrungen zu machen

Was müssen Sie tun, wenn Sie sich für das AUW der Lebenshilfe Herford interessieren und die Hilfe annehmen möchten? Frau Anke Gärner, Leiterin des AUW der Lebenshilfe Herford, beantwortet gerne Ihre Fragen. Frau Gärner ist unter der Telefonnummer 05221 9259566 in der Hochstraße 53 in 32051 Herford zu erreichen.

Wenn Sie sich fragen, ob Sie ein Recht auf Hilfe haben? Wie Sie Hilfe beantragen? Wer die Kosten übernimmt? Diese und weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Karin Piepenbring, Leiterin der Beratungsstelle der Lebenshilfe Herford, Tribenstr. 12, 32052 Herford, Tel. 05221 281735.


Bildergalerie: Impressionen

(anklicken zum Vergrößern)

Lebenshilfe Herford e. V. | Ackerstraße 31 | 32051 Herford | Tel. 05221 9153 0 | info@lebenshilfe-herford.de