Nr. 23 – Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung (m/w/d)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Berufsbildungsbereich des Füllenbruch-Betriebes
eine Fachkraft zur Arbeits-und Berufsförderung (m/w/d)
mit Ø 34 Std./Woche, die Vergütung erfolgt nach TVöD-SuE

Qualifikation:
Wünschenswert abgeschlossene Ausbildung als Gärtner, gerne mit Zusatzqualifikation als geprüfte Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung in Werkstätten für behinderte Menschen (gFAB)

Aufgaben:
Betreuung und Förderung der geistig behinderten Menschen im Berufsbildungsbereich unserer Werkstatt.

Anforderungen:

  • handwerkliches Geschick
  • Erfahrung im Bereich Garten-Landschaftsbau
  • körperliche und psychische Belastbarkeit
  • gefestigte Sozial- und Teamkompetenz
  • EDV-Kenntnisse
  • Erfahrung in der Anleitung von Mitarbeitern
  • Bereitschaft zur Weiterbildung

 

Interessenten werden gebeten, sich schriftlich bis zum 07.12.2018 bei unserer Personalreferentin Frau Brinkmann brinkmann@lebenshilfe-herford.de zur Stellenausschreibung Nr. 23 zu bewerben.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen per Post oder per E-Mail als PDF-Datei:

Herforder Werkstätten GmbH
Frau Anja Brinkmann
Stellenausschreibung 23 /
Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung (m/w/d)
Ackerstraße 31
32051 Herford

zurück zu Stellenangebote

Lebenshilfe Herford e. V. | Ackerstraße 31 | 32051 Herford | Tel. 05221 9153 0 | info@lebenshilfe-herford.de